Staatsehrenpreis für Herrengut St. Martin

Bei der diesjährigen Prämierungsfeier der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz am 05.Dezember 2014 erhielten wir den zweiten  „Staatsehrenpreis“ für das Herrengut St. Martin.

Staatsehrenpreise stiftet das Land Rheinland-Pfalz. Ihre Anzahl richtet sich nach der Zahl der in den Regionen Rheinhessen, Pfalz und Rheinland-Nassau im Jahresverlauf vergebenen Auszeichnungen der Landesprämierung. Pro 250 in eine Region vergebene Auszeichnungen kann ein Staatsehrenpreis gestiftet werden. Für einen Staatsehrenpreis qualifiziert sich ein Betrieb, der den dafür erstellten Kriterienkatalog in den Bestimmungen der Landesprämierung vollständig erfüllt.

LWK_Praemierung_2014_Staatsehrenpreis       Staatsehrenpreis 2014 Herrengut St. Martin

v.l.n.r. Ökonomierat Norbert Schindler (Präsident Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz), Florian Schneider (Herrengut St. Martin), Laura Julier (Pfälzische Weinkönigin), Dr. Thomas Griese (Vertreter der Landesregierung)
(Quelle: Kai Mehn, Bildergalerie LWK)

Hinterlasse eine Antwort